NEWS ältere news   film & market   profil   start    shop  13.05.2021 [BEVORSTEHENDES NOIR DVD-RELEASE: AUDIO KOMMENTAR] Optional zum gesamten Hauptfilm erzählt NOIR-Filmer Ralf Möllenhoff über die Entstehung eines Underground-Films und was das Besondere neben kommerziell ausgerichteten filmischen Massenprodukten ausmacht. Anhand von NOIR erklärt er, wie derart Filme mit kaum Budget entstehen können, wo Vor- und Nachteile solcher Produktion liegen. Ambition und Passion vs. Budget-Limitierungen – Underground-Independent hat eine Seele! 24.04.2021 [PREMIERE: HINTER DER MAUER] RIP independent/Artipendent präsentieren auf dem physikalischen Release zu NOIR - ART BIZARRE mit der äußerst außergewöhnlichen, beeindruckenden Kurzgeschichte HINTER DER MAUER, von Jessica Siegel, Neo-klassisch-phantastische  Horrorunterhaltung vom Feinsten! Die unheilvolle Geschichte wird dem bevorstehenden NOIR-Release (und nur dem physikalischen) als weiteres Highlight dem Bonus-Bereich hinzugefügt.     Für die exklusive 1-stündige “Live-Lesung” konnte der Meister des gesprochenen Wortes, Jürgen Larys, begeistert werden! [Für die Unterstützung bester Dank an die Cineworld Lünen.]   01.04.2021 [NEUER TEASER - JETZT ONLINE] Mehr Einblicke der aktuellen RIP-Produktion, in Teaser #3: HIER: KITO - ZOMBIES UND KANNIBALEN - TEASER #3 17.03.2021 [NOIR: PRE-SALE 03. APRIL / RELEASE 20. MAI 2021] Das physikalische Release - speziell Sammlern & RIP-Fans besonders ans schwarze Herz gelegt - kommt! Der Vorverkauf startet exklusiv mit eigenem online-Shop der RIP independent (ab Presale per Websites erreichbar).  Die Veröffentlichung wird haptisch & technisch top ausgestattet: Extras & Bonus-Dreingaben werden einiges zu bieten haben, inklusive Sticker sowie der Erweiterung des Flyers MORE KLLING UNDERGROUND. Weitere Infos in Kürze.   16.11.2020 [NOIR: RELEASE-ZEITRAUM FRÜHLING 2021] Lockdown, Teil-Shutdown - RIP independent & Artipendent schalten mit derzeitigen Produktions-Einschränkungen einen Gang zurück und verlegen das Release NOIR - ART BIZARRE um ein Quartal in 2021.       10.08.2020 [FRISCHES BLUT FÜR KITO] Budget-Limitierung durch Kreativität ausgleichen und künstlerischen Freiraum nutzen, wo er entsteht: Das wert- schätzen Cast & Crew der KITO-Produktion ziemlich. Und auch neues, frisches Blut durchströmt das RIP-Ensemble - prägt spürbar mit und lässt leidenschaftlich entstehen: KITO ist auf gutem Wege!               23.06.2020 [KITO: DREHARBEITEN WERDEN FORTGESETZT] Die gegenwärtige Situation erlaubt es, dass die Dreharbeiten zum aktuellen RIP-Projekt KITO unter angepassten Umständen verantwortungsbewusst wieder aufgenommen werden konnten. Dadurch, dass im Frühjahr nicht wie geplant mit Innenauf- nahmen fortgefahren werden konnte, ist die Fertigstellung inkl. Post Production sicherlich um ein gutes halbes Jahr verzögert - trotzdem ist die jetzige Jahreszeit gerade komfortabel, die Aufnahmen inkl. Herbst finalisieren zu können. Weitere Infos bald.         16.04.2020 [RELEASE NOIR - ART BIZARRE AB DEZEMBER 2020] Die unheillastende Story um einen verwaisten Landstrich, dessen finsterer Aura und einem Kunstmaler vor den blutigen Trümmern seiner Wirklichkeit, wird passend zu Weihnachten für bizarrste Independent-Unterhaltung sorgen. Das Release wird sowohl per On Demand, für Sammler auch physisch auf silberner Scheibe mit Bonusmaterial, erfolgen. Infos bald mehr - einen Ausschnitt gibt’s vorab hier: VIDEO-CLIP NICHT MEHR GÜLTIG.         22.02.2020 [GESCHRIEBENES & GEKRICKELTES] RIP bringt originalen Drehbuch-Auszug inkl. diverser Skizzen zum aktuellen Stand der Dreharbeiten zu KITO. Interessierte schauen hier: SCRIPT-TEASER   08.01.2020 [MIT EMPFEHLUNGEN: DIE ALB-TRAUMFABRIK] Ausführliche Interviews auf Augenhöhe mit unterschiedlichsten Machern des Phantastischen Bereichs - vorwiegend aus dem des Horrors - alb-traumhaftes Vergnügen!     Weitere INFOS hier. 01.01.2020 [KITO - TEASER] Der Teaser zu RIPs KITO ist da: Einem Relikt der 1970-/1980er Jahre gleich stimmen Look & Feel der ersten Ausschnitte unmissverständlich auf stark exploitative Filmbilder ein und lassen keinen Zweifel, in welche Richtung es geht. HIER GEHT ES ZUM TEASER.  Nutzungsbedingungen & Impressum